Kehrwieder

Jeder Hamburger kennt die Legende von den Seereisenden, die von ihren Familien mit dem Gruß Kehrwieder verabschiedet wurden. Auch wir sind raus in die Welt gegangen, haben Station in der Karibik, in Süd- und schließlich in Nordamerika gemacht und kehrten schließlich zurück in unseren Heimathafen, um mitzuhelfen die Biervielfalt zurück nach Hamburg zu bringen. Kehrwieder zählt zur ersten Generation der kreativen Brauereien Deutschlands und ist Gründungsmitglied des Vereins Deutsche Kreativbrauer e.V..

2011 haben wir die Gründungserklärung unterschrieben, im darauffolgenden Jahr sind wir mit Sack und Pack von Miami zurück nach Hamburg gezogen und ein halbes Jahr später wurde das erste Bier gebraut. Zunächst startete Kehrwieder mangels Standort ohne eigene Brauerei und wir haben uns bei befreundeten Brauern eingemietet. Seit Oktober 2014 hat die Kehrwieder Kreativbrauerei auch einen festen Standort mit selbst konzipierten Sudhaus in Hamburg Süd.

Raus in die Welt und zurück in den Heimathafen Hamburg