Unsere saisonalen Biere

Kehrwieder - das bedeutet für uns neugierig raus in die Welt zu gehen, immer wieder Neuland zu betreten, wiederzukehren und die Erfahrungen in unseren Rezepten erlebbar zu machen, handwerklich zu verarbeiten und das ausschließlich mit natürlichen Rohstoffen. Kehrwieder Biere trinken bedeutet sich Zeit zu nehmen, das Unbekannte zu entdecken und gemeinsam zu genießen.

Unsere drei Klassiker Prototyp, überNormalNull und SHIPA sind ganzjährig verfügbar. Darüber hinaus haben wir einen Reiseplan durch die Bierwelt entwickelt - jeden Monat gibt es ein anderes, limitiertes Bier aus unserem Hamburger Sudhaus.

Reiseplan.pdf

Odessa

Odessa - am Schwarzen Meer, in der Ursprungsregion des Roggens - ist Namenspate unseres Roggen IPA. In die Nase steigen Zitrusnoten, im Antrunk folgt bittere Grapefruit, ein schlanker Körper, derbe Noten von Brotkruste und ein bitteres Finale. Nichts für leichte Gemüter, sondern ein derbes IPA für „Rogger“.

Speaking Bottle

Elbe - IN KÜRZE WIEDER VERFÜGBAR

Fast wäre die Gose, einer der ältesten Bierstile der Welt, komplett von der Bildfläche verschwunden. Aber nun ist sie zurück und begeistert durch eine milde, weißweinartige Säure, eine leichte Gewürznote und eine spritzige Frische. Wir haben unsere Gose mit Koriander von Ankerkraut und Salz aus der Sylter Meersalzmanufaktur gebraut. 

Speaking Bottle

Antwerpen - AUSGETRUNKEN

Antwerpen – die Hafenstadt in Belgien ist für uns das Sinnbild für die Fusion des klassischen Pale Ale mit der belgischen Brauart. Unser Antwerpen Belgian Style Pale Ale ist schön trocken, wenig bitter, extrem fruchtig gepaart mit Gewürznoten. Kurzum ein Hoppy Belgian! 

Speaking Bottle

Skagen

Skagen ist der Ort, an dem Nord- und Ostsee in einander verfließen und der Name für unsere Neuinterpretation einer der ältesten Bierstile der Welt, der Gose . In unserer Skagen Sanddorn Gose trifft Sanddorn von der Ostsee Sanddorn Plantage auf das Meersalz von der Sylter Meersalzmanufaktur. 

Speaking Bottle

Old Skool

Das Old Skool ist ein Bier, dessen Rezept sich zwei große Hopfenfans ausgedacht haben, die sich aus den Augen verloren und nach Jahren an der amerikanischen Westküste wiedergetroffen haben. Gebraut mit sechs verschiedenen Hopfensorten, die großzügig eingesetzt für eine ordentliche Bittere sorgen.

Malz Pale Malz, Weizen, Pilsner
Hopfen Chinook, Simcoe, Columbus, Cascade, Amarillo, Ella
Bittere 100 IBU
Stammwürz 18 °P
Alkoholgehalt 8,5 % vol
Glas bauchige Form
Trinktemperatur ca. 8 °C.

Geschichte
Man trifft sich immer zweimal im Leben – zum Glück muss man im Fall von Scott und Olli sagen. Während des Studiums in Berlin haben sich die zwei Brauer kennen gelernt. Scott ist in die USA zurückgegangen. Als Olli dann Jahre später den technischen Vertrieb für einen großen deutschen Anlagenhersteller übernimmt, konzentriert er sich auf die kleineren, unabhängigen Brauereien. Und bei einem Besuch der Sierra Nevada Brewery in Chico läuft im Scott zufällig wieder über den Weg. Inzwischen ist Olli zurück in seiner Heimatstadt Hamburg und Scott ist erster Braumeister der Sierra Nevada Brewery in Mills River. Aus den Augen verloren haben sie sich diesmal aber nicht wieder. Sie verbindet die Liebe zum VW-Bulli, zu Johnny Cash und zu echten Hopfenbomben. Als im Oktober 2015 der erste Sud auf unserer eigenen Anlage anstand, ließ es sich Scott nicht nehmen zum gemeinsamen Brauen nach Hamburg zu kommen.

Die Verflossenen

Jrön - Grünhopfensticke

Kogge - Baltic Porter

Frischer Traum - Wet Hop Pale Ale 2013-2016. Brauen wir zur Hopfenernte 2017 erneut mit dem Riedenburger Brauhaus

El Duderino - Russian Imperial Milk Coffee Stout. Brauen wir Ende 2017 erneut mit den Kaffeeröstern von Quijote 

Hamburger Rot - Red Ale

Westwind - belgisches Saison

Rogger - Roggen IPA

Phoenix - Pale Ale

Hamburger Senatsbock 2015 & 2016 - dunkler Doppelbock. Gemeinschaftssud fünf Hamburger Brauereien

Hamburger Senatsbock 2017 - The Nuts Bock Edition - dunkler Doppelbock. Gemeinschaftssud mit der Buddelship Brauerei

California 1 - West Coast IPA

Weltmeister Weiße Framboise - Bier im Stil der Berliner Weiße auf Himbeeren gereift

Moll - Rauchbier im Stil eines alten Köpenicker Moll.Gemeinschaftssud mit dem Braukunstkeller.

You can leave your head on - Barley Wine Style. Gemeinschaftssud mit dem Brauhaus Nittenau

Southside - Session IPA

Franz Ferdinand - Imperial Vienna Lager. Gemeinschaftssud mit Erzbergbräu